Neuigkeiten

16.02.2017, 09:09 Uhr
CDU Fraktion Sulingen beantragt Prüfung für offenes WLAN
Offenes WLAN in allen öffentlichen Gebäuden
Die CDU Sulingen beantragt die Prüfung der Möglichkeit, an zentralen öffentlichen Orten offene WLAN-Hotspots einzurichten.
Sulingen - Mobiles Internet ist die Innovation unseres Jahrhunderts. Die digitale Infrastruktur gehört für die Bürgerinnen und Bürger heutzutage zu einem zentralen Bestandteil ihrer Lebensqualität. Die Stadt Sulingen erhält hier die Möglichkeit ihrem Anspruch als modernes Mittelzentrum und innovative Stadt gerecht zu werden. Durch die geänderte Bundesgesetzgebung zur Störerhaftung ist es nun möglich, offene Hotspots anzubieten, an denen Bürgerinnen und Bürgern unkompliziert Verbindung zum schnellen Internet haben. Um diesen Zugang zu ermöglichen, richtet die Stadt Sulingen an zentralen öffentlichen Orten Hotspots für offenes WLAN ein. Geeignete Standorte sind z.B. die Alte Bürgermeisterei, das Hallenbad sowie das Freizeitbad, die Bücherei und das Rathaus. Für die Ausgestaltung ist eine Beratung durch das Breitband Kompetenz Zentrum Niedersachsen in Osterholz-Scharmbeck sinnvoll. Fördermöglichkeiten durch Land und Bund sind zu prüfen. Ebenso ist eine Prognose über die fortlaufenden Kosten zu erstellen.
aktualisiert von Mario Pschunder, 25.02.2017, 09:14 Uhr

Nächste Termine

Weitere Termine